Archiv für den Monat September 2013

shades city

eigentlich wollte ich vom rp am letzten sonntag in shades – city erzählen. wie ich eben online ging, um bilder zu machen, erwartete mich eine gruppennachricht, dass vampire und werwölfe aus dem programm genommen wurden und diese wesen allenfalls noch im „privatem“, was das auch immer heissen mag, aber auf keinen fall mehr auf den rp-flächen erlaubt seien. tja, letzten sonntag hatte ich rp mit zwei vampirinnen und es war ein schönes rp, bei dem wir sogar einen deal eingingen. nun muss ich erstmal klären, wie und ob wir das weiterspielen wollen, im privatem.

 

daher bleibt der beitrag ooc und ich stelle nur meine wirkungsstätte und den charakter vor. sonntags bin ich von ca. 20:00 uhr bis 21:00 uhr in meiner zahnarztpraxis und ab ca. 21:00 uhr eher unterirdisch zu finden.

 

gestatten? dr. blendend, der zahnarzt ihres vertrauens:

zahnarztpraxis_005der behandlungsstuhl ist toll. die instrumente arbeiten wirklich und beim bohren brechen kleine zahnstückchen heraus und es blutet lustig vor sich hin. auch beim ziehen. leider rasten beim setzen sofort die fesseln ein und da der stuhl no modify ist, kann ich das leider nicht beheben. denkt euch die fesselung einfach weg, außer es macht euch scharf. japp und der doc steht auf latex. 😉

im nebenraum finden operationen und obduktionen aller art statt, privatpatienten werden bevorzugt:

zahnarztpraxis_004

die praxis befindet sich im erdgeschoß des wohnkomplexes gegenüber dem krankenhaus:

zahnarztpraxis_002

zahnarztpraxis_001

leider hat der doc zuviel von seinen eigenen forschungsergebnissen eingeatmet, was ihn immer mal wieder zu „gp“ mutieren läßt. ausgeschrieben „gay-psycho“. nun ist dieser allerdings nicht nur gay, sondern bespringt gerne alles, was nicht bei drei auf den bäumen ist. zudem hat er eine affinität zu endgültigen ops mit dem rasiermesser. er ist mehr im untergrund anzutreffen:

zahnarztpraxis_006

abschließend: für mich ist shades – city schlicht ein versuch. der zahnarzt hatte bisher noch keine arbeit, mal sehen, ob und wie das anläuft. der irre hatte schon spass… ob der aber weitergeht, muss sich klären.

Advertisements

boardwalk-atlantic city, staffel 1, episoden 0.04 – 0.06 / was bisher geschah

luigi rossi lernte nach und nach die neuen nachbarn besser kennen. molly traf er am strand, wie sie sonnte und sie unterhielten sich ein wenig, bis die fotografen-emanze auf den plan trat und tobte, dass max, der barkeeper von seinem club, leere alkoholflaschen entsorgen würde. sie steigerte sich immer weiter hinein und luigi’s erwiederungen, dass sie eine verschrumpelte alte jungfer sei, machten es nicht gerade besser. sie drohte mit der polizei und luigi rief sie zu ihrem erstaunen. der officer stellte sich auf die seite von luigi und teilte ruby mit, sie solle sich mal besser um ihren eigenen kram kümmern. luigi war froh, dass er die polizei finanziell und mit sachleistungen unterstützte.

emanze_002

ruby dampfte verbittert ab und luigi folgte ihr. oben auf der bank versuchte er sie ein wenig aufzuheitern, aber die alte fregatte tat ihn als chauvi und macho ab und verzog sich in ihr studio.

 

tags drauf fand er duncan und molly in ihrem geschäft vor. er lud beide zum abendessen in den club ein.

modeladen_002

nachdem sie dort angekommen waren und sich angenehm unterhielten, selbst seine stieftochter benahm sich ausnahmsweise einmal halbwegs, trat luigi in ein fettfaß.

modeladen_004

er bot sich als babysitter an, wenn das junge paar bedarf hatte. so gestand molly im laufe des abends ihrem verlobten, dass sie das kind verloren hatte. honey und luigi verzogen sich derweil an die bar, damit die beiden ungestört reden konnten. danach gingen sie alle nach oben und tranken dort nicht wenig whiskey, bis luigi sich entschuldigte, weil noch arbeit auf ihn wartete.

 

freitag lernte er dr. hobbs und seine verlobte kennen. sie kamen beide aus chicago, scheinbar hatte dort die große stadtflucht eingesetzt. der doc sagte ihm auf anhieb zu, behandlungen ohne nachfragen auszuführen. weiter spazierengehend traf er duncan, nach einem kurzen geplänkel besprachen sie die höhe seines lohns. schnell waren sie sich einig, während dr. hobbs mit seiner verlobten einen handfesten streit hatte. sie wollte das geld für ihr studium selber verdienen und er wollte nicht, dass sie woanders arbeitet. luigi entfernte sich kurz von duncan, um besser lauschen zu können. kurze zeit später fand er ihn in gesellschaft eines fremden vor. luigi grüßte höflich, aber der mann namens john gab nur eine pampige antwort. sofort zog luigi seinen revolver und drückte die knarre unter das kinn des fremden. dieser lenkte schnell ein und es stellte sich heraus, dass er wahrlich nicht der hellste war. so steckte er die knarre wieder weg und bot john sogar einen job an, da dieser schnapsbrenner war. die 4 fässer, die er in ac verscherbeln sollte, sollte er sofort in den club bringen. und wenn john sich gut machte, dann hatte er weitere aufgaben für ihn.

duncan war allerdings wenig begeistert, wie luigi ihm ankündigte, dass mary dalton, eine gute freundin, eine zeitlang bei ihm wohnen würde, bis sie wieder auf eigenen füßen stehen konnte. luigi fragte nicht nach, aber da er mary kannte, konnte er sich denken, warum duncan so reagierte.

 

ooc: sorry, ich hatte lange keine lust was zu schreiben. daher nun das gewesene in der komprimierten form. 🙂 ac ist nun wieder aufgebaut. Kenny hat tolle arbeit geleistet. wer mitspielen mag, möge mich bitte anschreiben. damit ich euch in den landzugang oder in die landgruppe eintrage. und japp, mary kommt wieder ins spiel. es gelüstet nach zoff! 😀