zwei irre und die hoffende / chicago 1928, staffel 2, episode 0.13

gianni erwachte ausgeruht auf dem thron und inspizierte so gleich seine leandra und deren wunden. ihre markierung war ihm sehr gut gelungen. künstlerisch und jedem sollte nun klar sein, dass sie ihm gehört.

chicago_leandra_001

er fragte sie freundlich, wie es ihr gefiel. doch sie spuckte gift und galle. er wurde nun wütend, was erlaubte sich sein eheweib? er ohrfeigte sie und dann zog er sein rasiermesser. er teilte ihr im völlig ruhigen tonfall mit, dass ihre schamlippen ein wenig wulstig aussehen und dass es in afrika stämme gäbe, die das problem durch beschneidung lösen würden. sofort lenkte sie ein und bekräftigte, wie gut ihr doch die markierung gefallen würde. allerdings tobte nun schon wieder der wahnsinn in gianni und seine augen leuchteten fanatisch, wie er sie erneut ohrfeigte und sie fragte, wo sein frühstück bleiben würde. ally war völlig perplex und warf ein, dass sie doch angekettet sei. er erwiederte, dass sie hätte fragen können, ob er ihr eine längere kette anlegen würde, damit sie ihm sein frühstück bereiten könne.

dann fragte ally, ob sie sich waschen dürfe. gianni nickte und erklärte sich einverstanden. er nahm die wasserflasche und goß einen teil über sie. dann rieb er sie ab und goß den rest des wassers auf ally. er trocknete sie mit dem kleid ab. nun war dem weibsstück kalt. so seufzte er und versprach, ihr kleidung, wie einen mantel oder eine frisch abgezogene haut zu besorgen. ganz begriffen hatte sie das wohl nicht, denn sie nickte dankbar. er ging aus dem haus und legte sich am hafen auf die lauer.

gianni hatte glück, er kam ein großer schwarzer vorbei, vermutlich ein gangmitglied, da er ein gewehr über seinen mantel geschultert hatte. er schlich aus seinem versteck und bevor der ganger reagieren konnte, zog sich ein rasiermesser durch den hals. noch während der mann kippte, stürzte sich gianni auf ihn und suhlte sich in seinem blut, dieses genußvoll trinkend. danach zog er ihn aus, legte den mantel zur seite und zog ihm mit jahrelanger erfahrung die haut gekonnt ab. mantel und haut legte er sich auf die schulter und ging zurück. wie er den geheimen club betrat, war ihm, als hätte sich etwas verändert. er konnte aber nicht bestimmen, woran es lag und so ging er zu ally und war mantel und die haut auf den boden. ally schrie auf und ekelte sich davor, die haut zu tragen. gianni nickte verständnisvoll, immerhin wäre es ihre erste und das würde sich noch geben, je länger er mit ihr zusammen sein würde. so legte er ihr den mantel um die schultern und schob die haut beiseite. gönnerhaft versprach er ihr, dass sie auf dem weg zum olymp, in eingeweiden und häuten baden würden. für ihn schien es, als wäre sie sehr dankbar.

plötzlich spürte er einen luftzug und bemerkte aus den augenwinkeln heraus das flattern eines mantels. er warf sich dem entgegen und hoffte, das, was auch immer der eindringling hielt, fassen und den burschen an sich ziehen zu können, um ihm mit dem knie seine eier zu brei verarbeiten zu können. er hoffte nur, dass es kein messer wäre. wunden in der handinnenfläche heilten langsam. tatsächlich schaffte er es, dem mann einen baseballschläger zu entreissen. dieser zog eine pistole und schoss, während gianni schon hinter den stein des dolmen sprang. er verfehlte ihn knapp. aber auch gianni hatte eine pistole, diese zog er und feuerte hinter dem stein hervor. der irre faselte was von gehirnen und dass gianni seines doch zur verfügung stellen soll. ein irrer! ein wahnsinniger war in den geheimen club eingedrungen. wie er wohl schreien würde, wenn gianni ihn bei lebendigen leibe ausweiden wird? auf einmal schrie ally auf. gianni lugte um die ecke und er irre hatte auf sie geschossen, aber nur einen streifschuss. nun drohte er, ally umzubringen. gianni bluffte, dass ihm das völlig egal wäre. doch er mußte den irren kaltmachen, seiner leandra durfte nichts passieren. nur wie? ….fortsetzung folgt.

 

ooc: es war ein spannendes rp mit viel action. 🙂 heute abend, freitag den 05. Juli 2013 ab 20:00 uhr gerht es weiter und das wird das abschluss-rp. danach gibt es chicago nicht mehr.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , ,

3 Kommentare zu “zwei irre und die hoffende / chicago 1928, staffel 2, episode 0.13

  1. nebulavacirca Juli 5, 2013 um 08:34 Reply

    Es macht einen schon extrem traurig, wenn man drüber nachdenkt, dass es bald vorbei ist. Dieses RP, dieser Plot, der braucht nun ein Ende. Hat ja auch genug Nerven aufgerieben. Aber das es Chicago nicht mehr geben wird, tut mir Leid. Nicht nur wegen mir selbst. Ich habe erst neulich wieder gesehen, wie toll die Stadt ankommt. Ein Freund hat sogar dort einen Teil seines Films gedreht und war begeistert.

    Nun denn, alles hat ein Ende. Und in diesem lassen wir es krachen! ((sofern ich endlich mal von meinen Ketten befreit werde..ansonsten müssen die Jungs alleine ;P ))

    • ganzbaf Juli 5, 2013 um 10:29 Reply

      japp, wir lassen es krachen. wenn Kenny mich mal hinter dem stein hervorkommen läßt, um die ketten zu lösen, klar! ansonsten wird ally durch hunger dem wahnsinn verfallen und ihr gehirn ist dann gut. ;P

      • nebulavacirca Juli 5, 2013 um 10:35

        Ahhhja. Dann werden wir das heute abend ja sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s