rollenspielstammtisch / eschaton zieht um / ein neues rollenspiel

gestern waren Neb und ich beim rollenspielstammtisch im rp-hub von Auryn. auf der einen seite war es schade, dass wir nur zu dritt waren, auf der anderen seite war das treffen sehr konstruktiv. Auryn bot uns an, die verbotenen insel auf ihrer sim arruba als rollenspielfläche für unser endzeit-rp eschaton zu benutzen. das ist ein klasse angebot, welches auch Kenny, Neb und Lori zugestimmt haben. zum einen ist die sim adult und da mein wasserland nur mature ist, haben wir mehr rechtssicherheit. zum anderen entfällt auch das benutzen meiner baugruppe für die benutzung der möbel oder für den teleporter. so klönnen wir eben gefunden werden, ohne dass interessierte spieler erst Neb oder mich anschreiben müssen. das stück land ist schon toll gemacht und es müssen nur noch ein paar sachen hinzu gerezzt werden. Auryn will auf eine miete verzichten, vielen dank! somit werden wir natürlich den tipjar bedienen. sobald wir umgezogen sind, werde ich dies hier ankündigen.

außerdem haben wir mit Auryn besprochen, dass wir ein paar wochen, jeweils mittwochs von 19:30 bis 21:30 uhr (oder länger, ich kann eben nur bis 21:30 uhr) auf arruba allgemein spielen werden. Lori und Kenny sind mit dabei. gestern abend, da war Auryn schon off, haben wir uns noch zusammen gedanken gemacht, was wir spielen könnten. da wir mit eschaton und chicago schon sehr ernste und manchmal recht schwierige rps spielen, schlugen Neb und Kenny vor, etwas lustiges zu spielen. aber was? am schluss waren wir alle von der idee eines hippy-rps, kommune samt spiesser, sehr angetan. mal sehen, was Auryn dazu meint. jedenfalls wäre es ein rp, bei dem neue spieler schnell integriert werden können.

 

vielen dank, Auryn, dass du uns die möglichkeiten bietest. 🙂

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , ,

6 Kommentare zu “rollenspielstammtisch / eschaton zieht um / ein neues rollenspiel

  1. nebulavacirca Mai 10, 2013 um 10:14 Reply

    Yay Hippie Kommune. Ich hoffe Auryn mag die Idee auch hihi

  2. Auryn Mai 10, 2013 um 12:44 Reply

    Hippie Kommune? Meine Eltern werden begeistert sein!

    Die Idee finde ich gut, das kann lustig werden. Wir können ein Hippie Camp aufstellen bei der Mayapyramide und wenn es zuwenig Platz hat, können wir die Pyramide auch abreissen. Dort wird es sicher bald zu Kontakten kommen mit den Eingeborenen und mit den dubiosen Typen im alten Hangar, aber auch mit den Schülerinnen im Internat. Da ist für alle eine Rolle dabei.

    Die verbotene Insel ist wie gemacht für Eschaton. Ich bin gespannt auf das RP dort.

  3. nebulavacirca Mai 10, 2013 um 13:15 Reply

    yay, wenn dir die idee gefällt auryn, dann können wir es ja Mittwoch vllt schon mal antesten. Ich bin jedenfalls schon ganz eingenebelt 😉

  4. Kendrick McMillan Mai 11, 2013 um 19:12 Reply

    So, mein Hippie is nu fertig ausgestattet und kann am Mittwoch an den start gehen. Er wird dafür sorge tragen, dass alle immer gut drauf sind, dank seiner kleinen Plantage *gggg*

    • ganzbaf Mai 11, 2013 um 23:04 Reply

      mal sehen, ob ich im gartenmarkt eine großpackung unkraut-ex bekomme. ;P

      • nebulavacirca Mai 11, 2013 um 23:21

        Ganzbaf untersteh dich! Sonst rauchen wir dich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s