the gorean hunter from the blake sea

grunzquieck!

 

wer mich kennt weiss, dass ich seeschlachten, kampfroboter und explosionen im allgemeinen liebe. ich lauere nur auf eine gelegenheit, mich in meinen kampfroboter oder riesendrachen zu werfen und die welt brennend zurückzulassen. je mehr rumms desto besser! naja, kenny weiss nun auch, warum mary die tommy-guns bestellt hat. jeder fängt mal „klein“ an. ;P

egal, jedenfalls hatte ich gestern auf der blake sea einen spannenden tag mit meinem unterseeboot „vergeltung“. der name stammt übrigens von mir, denn irgendwas gibt es immer zu vergelten. kaum gerezzt wird man gefragt, ob es ein fahrbares schiff sein soll. aber klar soll es das!

uboot_001

nun kann man damit nicht ballern, keine anderen schiffe in die luft jagen oder sehr zu meinem leidwesen, keine flugzeuge vom himmel holen. immerhin kann man so noch immer die flagge der friedensbewegung schwenken, ohne sich wie bei „hier kommt klaus“ von heinz rudolf kunze völlig verbiegen zu müssen. krachbummsproing! aber man kann damit andere boote aus dem wasser heben und entführen.

uboot_002

man taucht damit unter ein schiff, taucht auf und schon sitzt es in der falle. mein erster versuch, einen flugzeugträger zu schnappen ging leider fehl. so sieht es der feind ™, wenn es sich langsam anpirscht:

uboot_003

ok, flugzeugträger ist mangels ausreichender größe eben nicht. aber holla, was war das? eine neureichen-yacht von cigar. so ein 730 prim-teil, bei dem alle anderen boote still stehen, wenn es vorbei rauscht. da ich das boot selber habe, weiss ich, dass es eine reine skriptschleuder ist und tatsächlich andere erstmal gar nicht voran kommen. daher nutze ich es auch nicht, hat was mit blake sea für alle zu tun. jedenfalls brauste das pärchen vorbei, er ganz macho am steuer *grunz*, sie in seinen armen *quietsch* und pöbelten so völlig vulgär über ’s wasser. yay, alle maschinen volle fahrt und harry, folgen sie dem boot! übrigens, das u-boot hat 2 maschinenstärken für die backbordfahrt und eine 1 maschinenstärke für die steuerbootfahrt. ein blick auf die brücke über wasser:

uboot_004

ich wurde per chat dazu aufgefordert, aufzupassen, wo ich hinfahre. das blöde ist nur, während ich mit einem boot oder einem schiff unterwegs bin, bekomme ich nichts mit. ich mag es nicht, das ruder betätigen zu müssen und weiche in der regel nur selten aus. leider betrifft das auch diverse landmassen, wie ich schon leidvoll erfahren mußte. trotzdem, wenn es fährt, dann fährte es! basta! ein blick auf die brücke unter wasser:

uboot_005

ein blick ins profil und ha, goreaner! und sie hatte sogar noch ihr meter aktiv. tja, auf der blake sea ist natürlich mit larls, sklavenjägern und wild pfeile abfeuernden schendi-piraten zu rechnen, von diversen eifersüchtigen freien mal ganz abgesehen. anyway, ich war beim ersten vorstoss nicht tief genug. das gab die wassertiefe nicht her. hinterher! das pärchen gab gas und hängte mich dann an der hollywood-sim ab. auf privaten sims wird nicht gekapert! entweder war mein u-boot nicht btb oder meine gestalt als weihnachtself war es nicht. warum sonst hätten sie nicht mit mir spielen wollen? vorschlag an den ersteller / die erstellerin: bitte das nächste boot mit atomraketenabschussanlage und alles andere, was nicht konventionell ist. danke!

uboot_006

unbefriedigt schipperte ich so ein wenig durch die gegend, bis ich eine loonetta traf, auf der ein furry zu michael jackson-musik einen michael jackson-tanz aufführte. ein williges opfer, er wußte es nur noch nicht. also, abgetaucht, unter die loonetta durch und aufgetaucht. schon hatte ich sein segelbootchen in der mangel. ein wenig hin und her geschwenkt, um ihm meine [godmode] göttliche macht [/godmode] spüren zu lassen. mehr wollte ich nicht, da wir sehr dicht an einer simgrenze waren und ich ihn durch entführung nicht crashen lassen wollte. so sauste ich, ihn zurücklassend, wieder davon.

uboot_007

aber er sauste hinter mir her und setzte sich vor mich. so ein luder, anscheinend wollte er dass ich von hinten in ihn stosse! das konnte er haben. das selbe spiel wie zuvor und schon war er hilflos. nach ein wenig zurschaustellung meiner kraftvollen dominanz *großgrunz!* liess ich von ihm ab und entfernte mich schnell. schließlich war dieser überfall nur ein quicky, da kann man noch keine verantwortung für spätere zeiten übernehmen!

uboot_008

so, ab hier ist mir nun der text ausgegangen, daher kommentarlos die letzten beiden bilder:

uboot_009

uboot_010

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s